Grüß Gott und herzlich Willkommen in unserem Freschenhaus auf 1846m.

Bewirtschaftet von 5. Juni - 11. Oktober 2015
Schlachtpartie - 11. bis 20. September 2015Deftiges und Klassisches vom Saluver-Alpschwein. 

Gapfohl 4er Seilbahn (13. Juni bis 4. Oktober 2015): Wochenend- und Feiertagsbetrieb durchgehend von 9:00 bis 16:30 Uhr.
Wanderbus: In den Sommerferien (10. Juli bis 11. September 2015), jeweils am Mittwoch, Donnerstag und Freitag fahrt ein Kleinbus zur Alpe Saluver. Bergfahrt ab Busplatz Kühboden (Sommerrodelbahn) 8:50 und 14:50. Talfahrt ab Alpe Saluver 9:45 und 16:45. (Sonderfahrten jederzeit bei Karl-Heinz Schmidt unter +43 676 846 542 881 möglich)

ATTRAKTIONEN
Nahe der Hütte liegt die mehr als 700 Meter lange Freschenhöhle und ein Alpen-Kräutergarten. Wichtigste Wanderziele sind der Hohe Freschen (2004m) und die Matona (1998m), die beide in etwa 45 Minuten erreichbar sind. Das Gebiet rundum den Freschen zählt zum größten Naturschutzgebiets Vorarlbergs. Einzigartige beeindruckende Alpenflora ab Mitte Juni.

Wir würden uns auf einen Besuch von Euch sehr herzlich freuen, vielleicht auch über Nacht - Hüttengaudi.